FANDOM


Ffxi fce 05l.jpg

Weibliche Hume

Ursprünglich aus der Region Bastok stammend, stellen Humes heute das weit verbreiteste Volk dar und haben sich bis in die entferntesten Winkel Vana'diels verbreitet. Sie sind charaktersisiert durch ihre ausgeglichenen Fähigkeiten, moderater Intelligenz und einen hohen Level an Fertigkeiten auf zahlreichen Gebieten. Diese Kombination an Merkmalen spielte eine große Rolle in Bastoks Entwicklung zu einer prosperierenden Nation in Technologie und Industrie.

Die Industriellen Humes Bearbeiten

Humes können in weiten Bereichen als Vana'diels Äquivalent zu Menschen gesehen werden. Sie sind bei FFXI-Spielern sowohl eine populäre als auch verbreitete Wahl bei der Gestaltung eines Charakters. Teilweise liegt das darin, dass sie das ausbalancierteste Volk darstellen, was ihre Statistiken angeht. Humes kann man als Universalvolk ansehen, in dem Sinne, dass sie in jedem Job eine gute Leistung erbringen können.

Die Hume-Bevölkerung ist primär konzentriert in Bastok, wo sie ursprünglich herkamen und heute in Wohlstand leben.

Geschichte des Begriffs: Hume Bearbeiten

Das Wort "Hume" ist ganz offensichtlich nur ein Wortspiel des englischen Human (Mensch) - und nichts mehr.

Hume Job-Verteilung 2005

Gesichtstyp-Verteilung Bearbeiten

Gesichtstyp-Verteilung 5/07 Gesichtstyp-Verteilung 5/07

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki