Fandom

FFXIclopedia

Das Grauen im Norden

12.278Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
  Start-NPC:   Robel-Akbel - Windurst-Weiher (R) (?-?)
  Voraussetzungen:   Mission Am Scheideweg der Zeit gestartet
  Benötigte Items:   Keine
  Titel:   Keiner
  Wiederholbar:   Nein
  Belohnung:   Sternenohrring

  Vorheriger Auftrag:   Damen-Liga
  Nächster Auftrag:   Eremiten und Avatare


LösungswegBearbeiten

KampfBearbeiten

  • Nach der Zwischensequenz müsst ihr zu (F-7) und die "Warding Door" untersuchen, um einen auf 30 minütigen Kampf gegen 3 Demons (Count Furfur, Count Murmur x2) und 2 Ahrimans (Tartalo x2). Gift-Potions sind empfehlenswert, das die Ahrimans Schlafga und Schlafga II.
  • Ihr könnt bei diesem Kampf Erfahrungspunkte verlieren.
  • Der Kampf beginnt, sobald ihr die Tür anklickt. Macht euch also vorher für den Kampf bereit.
  • Die Monster verschwinden nach 3 Minuten, wenn die Feindseligkeit nachlässt
  • Nur eine Gruppe kann diesen Kampf auf einmal versuchen. Jede weitere Gruppe eines Bündnisses ist unfähig anzugreifen oder zu assistieren.
  • Gruppenmitglieder können von niemanden außerhalb der Gruppe wiederbelebt werden, solange die NMs noch da sind.
  • Gruppenmitglieder, die diesen Auftrag nicht aktiv haben, können dennoch am Kampf teilnehmen.
  • Untersucht die "Warding Door" erneut, nachdem ihr die Demons besiegt habt, um den Auftrag abzuschließen.

SpielbeschreibungBearbeiten

Auftraggeber: Robel-Akbel (Windurst-Weiher (R))
Zusammenfassung:

Die Armee der Föderation von Windurst bricht für eine großangelegte Aktion nach Valdeaunia auf. Begleite die Kobra-Söldner. Doch zunächst musst du nach San d'Oria, um Genaueres zu erfahren!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki